In den Farben getrennt, in der Sache vereint !

Unter diesem Motto möchten wir nach der erfolgreichen Aktion zu Weihnachten 2016 zusammen mit unserem Nachbarn, dem LTV Wuppertal, auf die gemeinsame Spendenaktion zugunsten des bergischen Kinder- und Jugendhospiz aufmerksam machen.

Weiterlesen...

„ Öhder “ Abschlussschwäche besiegelt Niederlage im Waldschlößchen. Niederbergischer HC 2 - TV Beyeröhde 1 25:23 (14:13)

Am Ende der Partie gegen den NHC trauerten die Beyeröhder Jungs der Vielzahl an vergebenen Chancen hinterher. Auf der einen Seite stand im Kasten der Velberter ein an diesem Abend überragender Torhüter, der die Langerfelder bis an den Rand der Verzweiflung brachte. Auf der anderen Seite zeigte der TVB aber auch Nerven ( u.a. dreimal vom Siebenmeterpunkt ), oder zielte bei diversen Aluminiumtreffern einfach zu genau. Einzig Marcel Müller wusste mit seiner Trefferquote zu überzeugen.

Weiterlesen...

Langerfeld sammelt für das Kinderhospiz

Langerfeld sammelt für das Kinderhospiz

Tore am Fließband. TV Beyeröhde 1 - TG Cronenberg 2 37:26 ( 19:15 )

Der Verlauf der Partie ist ziemlich schnell erzählt. Insbesondere in der ersten Halbzeit stellten beide Mannschaften die Defensivarbeit fast komplett ein. Ausschließlich Keeper Kai Müller im Tor setzte mit seinen Paraden den Rückraumspielern der CTG etwas entgegen. Da an diesem Abend aber die erste und zweite Welle der unserer Jungs endlich mal funktionierte konnte man sich von Beginn an etwas von den Gästen absetzen.

Weiterlesen...

Kampf um Platz 2 geht verloren.

HSG Velbert/Heiligenhaus 2 - TV Beyeröhde 1    27:26 (13:13)

Im Spitzenspiel um den zweiten Platz in der Bezirksliga ziehen unsere Jungs leider den Kürzeren. Zwar gelingt dem TVB ein Einstand nach Maß und kann sich in den ersten Minuten etwas von der HSG absetzen, aber nach einer frühen Auszeit der Hausherren können diese binnen kurzer Zeit den Ausgleich wieder herstellen.

Weiterlesen...

Trotz Verletzungssorgen zu den nächsten zwei Punkten

TV Beyeröhde 1 – Mettmann Sport 3   32:27 (17:9)
 
Die Vorzeichen für das Spiel gegen die Drittvertretung vom „ Herrenhaus “, Mettmann Sport standen vor der Partie unter keinem guten Stern. Zum Ärger von Trainergespann Herm/Schemann wurde die Liste der Ausfälle leider noch verlängert.

Weiterlesen...