Mit 23:20 besiegt die 3.Frauenmannschaft des TV Beyeröhde den Tabellen-Zweiten Niederbergischer HC und sichert sich damit Rang 4 in der Abschlusstabelle der Bezirksliga.

Damit geht für die „ Dritte “ eine Saison zu Ende, in der sich das Team durchweg prima verkauft hat und auch lange Zeit den Kontakt zur Spitze halten konnte. Letztlich konnte sich jedoch Mettmann Sport 2 klar, verdient durchsetzen und die Meisterschaft feiern. Die Handballgirls können bei 25:11 Punkten und mit plus 60 Toren dennoch eine respektable Bilanz vorweisen. Gestärkt vor allem durch die Rückkehr von Lisa Jaschinski und die lange Zeit durch eine Knieverletzung ausgefallene Yasmin Abu Rajab, wurde eine tolle Rückrunde mit nur 2 Niederlagen gespielt. Im Anschluss an das Spiel gegen den NHC feierte die Mannschaft dann noch bei Spielertrainerin Christina Müller den gelungen Saisonabschluss.

Stefan Müller